Saubere Lebensräume

Mehr denn je, ist es wichtig die eigenen Lebensräume sauber zu halten. Egal ob im Wohnbereich, Büro, in der Arztpraxis usw. ist ein gesundes Raumklima essentiell. Wie kann das nun erreicht werden?

Ich finde es wichtig, abgesehen vom groben Schmutz, dass nicht nur Keime und Erreger abgetötet werden, sondern ebenso das Immunsystem gestärkt wird, es gut riecht, die optimale Sauerstoffversorgung vorhanden ist, das Hormonsystem in Balance kommt, die Konzentration gestärkt wird oder ich nachts tief und erholsam schlafen kann .

Puh, das sind jetzt doch viele Punkte, kann das ohne viel Aufwand überhaupt erreicht werden? Meine über 10jährige Erfahrung im Bereich der Aromatherapie sagt JA.

Mittels Kaltluftdiffuser, der negativ Ionen produziert (in der Natur gibt es reichlich davon im Wald oder nach einem Regen oder Gewitter), werden wenige Tropfen eines therapeutisch wirksamen ätherischen Öls vernebelt und die oben beschriebenen Wirkungsweisen können so spezifisch herbeigeführt werden.

Im Gegensatz zu „Chemiekeulen“ haben die Essenzen, die ich verwende keine schädlichen Nebenwirkungen, im Gegenteil – sie bringen den Körper immer nur ins Gleichgewicht. Jahrtausendealte Erfahrungen und neueste wissenschaftliche Studien belegen dies. Wie das in der Praxis aussieht, siehst du im Video.